- Anzeige -

Salzburg - Sehenswürdigkeiten Teil IV.

Salzburg - Erzabtei St. Peter

Sechsseitiger Marmorbrunnen im Innenhof von St. Peter in Salzburg mit Petrusskulptur von Bartlmä van Opstal





Überblick

Salzburg - Friedhof St. Sebastian

Pfeilerarkaden



Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten der Mozartstadt Salzburg gehören zwei Friedhöfe: Zum einen ist dies der St. Sebastian Friedhof mit den Gräbern der Familie Mozart und vieler Salzburger Persönlichkeiten und zum anderen handelt es sich um den Friedhof der Erzabtei St. Peter, wo die Schwester Mozarts und der Komponist Johann Michael Haydn in einem Kommunalgrab beigesetzt worden sind. Ferner sind auch die Katakomben des Friedhof St. Peter sehenswert. Weiterhin finden Sie auf den nachfolgenden Seiten Informationen zur Erzabtei St. Peter, zur Kirche St. Sebastian, zum großen Salzburger Arzt Paracelsus und zur Kajetanerkirche.

Erzabtei St. Peter in Salzburg

Salzburg - Erzabtei St. Peter

Innenhof mit Blick auf die Sonnenuhr


Eines der ältesten heute noch aktiven Klöster im deutschen Sprachraum ist das Benediktinerstift St. Peter in Salzburg. Die Gründung erfolgte durch den heiligen Rupert um etwa 696, der hier eine Mission in den Südostalpen gründete. In jüngster Zeit aufgefundene Mauerreste unter dem Altar der heutigen Stiftskirche aus dem fünften Jahrhundert deuten darauf hin, dass schon zu Zeiten des heiligen Severin....

Weitere Informationen zur Erzabtei St. Peter in Salzburg finden Sie hier....!


Friedhof der Erzabtei St. Peter in Salzburg

Salzburg - Friedhof St. Peter

...im Hintergrund die Katakomben...


Der Friedhof von St. Peter gehört zu den schönsten Friedhöfen der Welt. Auf diesem Gottesacker, der vielleicht schon seit der Spätantike belegt wird, haben die Mönche des Klosters und viele Salzburger Familien ihre letzte Ruhestätte. Dort ruhen Musiker wie Johann Michael Haydn und seine Frau Magdalena, Nannerl Mozart, Heinrich Ignaz Franz Biber, Santino Solari, Wolfgang Hagenauer u.a.. Sehenswert sind u.a. die Katakomben in der Felswand....

Weitere Informationen zum Friedhof der Erzabtei S. Peter in Salzburg finden Sie hier....!


Kirche St. Sebastian

Salzburg - Kirche St. Sebastian

Kirche St. Sebastian in der Linzergasse


Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Salzburg gehören Kirche und Friedhof St. Sebastian. Die Kirche wurde im gotischen Stil in den Jahren 1505 - 1512 errichtet. St. Sebastian befindet sich in der Linzergasse (Südeingang) unterhalb des Kapuzinerberges. In der unmittelbaren Umgebung steht auch die Loretokirche, Mozartfreunden bekannt aus den Briefen seines Vaters Leopold, der hier durch seinen Beauftragten und Vermieter Lorenz Hagenauer wöchentlich eine Messe lesen ließ....

Weitere Informationen zur Kirche St. Sebastian in Salzburg finden Sie hier.....!


Friedhof St. Sebastian in Salzburg

Salzburg - Friedhof St. Sebastian

Grabstätte der Familie Mozart


In der Linzergasse - neben oder hinter der St. Sebastians Kirche liegt der gleichnamige Friedhof am Fuße des Kapuzinerberges. Etwa in der Mitte des Friedhofs befindet sich die Gabrielskapelle, in deren Nähe zahlreiche Mitglieder der Familie Mozart begraben sind. Hier ruhen die Gebeine der Großmutter von Wolfgang Amadeus Mozart, die seines Vaters Leopold Mozart; hier ruht Genoveva Weber geb. Brenner, eine Tante von Constanze Mozart, Nannerls erste Tochter Johanna Maria....

Weitere Informationen zum St. Sebastiansfriedhof in Salzburg finden Sie hier....!


Arzt Paracelsus

Salzburg - Friedhof St. Sebastian

Eingangsportal am Bruderhaus


Im Durchgang zum Friedhof St. Sebastian (Nordeingang) findet man in der Mitte der Wand des Vorraumes das Grabdenkmal des berühmten Naturforschers und Arztes Paracelsus. Sein weltlicher Name lautete: Philippus Theophrastus Aureolus Bombast von Hohenheim, getauft als Theophrastus Bombast von Hohenheim. Geboren wurde er vermutlich am 10. November 1493 ? in Egg bei Einsiedeln....

Weitere Informationen des Salzburger Arztes Paracelsus finden Sie hier....!


Kajetanerkirche

Österreich - Salzburg

Kajetanerkirche - erbaut von 1685 – 1697 unter Leitung des Italieners Giovanni Gaspare Zuccalli


Im Süden der Altstadt von Salzburg liegt die römisch-katholische Kajetanerkirche. Sie stammt aus dem Jahr 1697 und wurde vom italienischen Baumeister Giovanni Gaspare Zuccalli von 1685 - 1697 errichtet. Die Kirche wurde im Barockstil erbaut und ist den heiligen Kajetan und Maximilian geweiht. Auch ein Kloster wurde errichtet, das von den Theatinern geleitet wurde. Der Ordensgründer der Theatiner war der Heilige Kajetan von Thiene. Der Platz vor dem kirchlichen Gebäude erhielt den Namen Kajetanerplatz und ist heute ein Parkplatz vor den Toren der südlichen Altstadt....

Weitere Informationen zur Kajetanerkirche in Salzburg finden Sie hier....!


Weitere Salzburger Sehenswürdigkeiten:

Erzabtei St. Peter in Salzburg Eines der ältesten heute noch aktiven Klöster im deutschen Sprachraum ist das Benediktinerstift St. Peter in Salzburg. Die Gründung erfolgte durch den heiligen Rupert um etwa 696, der hier eine M...

Friedhof der Erzabtei St. Peter Der Friedhof von St. Peter gehört zu den schönsten Friedhöfen der Welt. Auf diesem Gottesacker, der vielleicht schon seit der Spätantike belegt wird, haben die Mönche des Klosters und viele Salzb...

Kajetanerkirche in Salzburg Im Süden der Altstadt von Salzburg liegt die römisch-katholische Kajetanerkirche. Sie stammt aus dem Jahr 1697 und wurde vom italienischen Baumeister Giovanni Gaspare Zuccalli von 1685 - 1697 err...

Weitere Salzburger Sehenswürdigkeiten:

Kirche St. Sebastian Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Salzburg gehören Kirche und Friedhof St. Sebastian. Die Kirche wurde im gotischen Stil in den Jahren 1505 - 1512 errichtet. St. Sebastian befindet si...

Friedhof St. Sebastian Zum Kirchengrundstück der Pfarrgemeinde St. Sebastian gehört auch der bekannte Friedhof St. Sebastian, auf dem zahlreiche Mitglieder der Familie Mozart ihre letzte Ruhe fanden. Der Friedhof wurde...

Arzt Paracelsus Im Durchgang zum Friedhof St. Sebastian (Nordeingang) findet man in der Mitte der Wand des Vorraumes das Grabdenkmal des berühmten Naturforschers und Arztes Paracelsus. Sein weltlicher Name laute...

Fotos aus Österreich - Salzburg

Sitemap Deutschland Reisetipps Mozartbiographie Salzburg Österreich Wien Insel Samos Venedig- Stadt in der Lagune Marokko Italien Übersicht Ausflugtipps Niederrhein und Ruhrgebiet Tunesien Griechenland - Insel Rhodos Reisetipps Israel Italien & Vatikan Kroatien- ein kleines Land für einen großen Urlaub Israel - Land der Bibel Tunesische Impressionen Startseite Königreich Marokko Griechenland - Insel Samos Kroatien Vatikan Gedichte zu den Jahreszeiten




-Anzeige-