- Anzeige -

Kirche St. Sebastian

Salzburg - Kirche St. Sebastian

Kirche St. Sebastian in der Linzergasse





Überblick

Salzburg - Kirche St. Sebastian

Kirchturm der St. Sebastian Kirche



Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Salzburg gehören Kirche und Friedhof St. Sebastian. Die Kirche wurde im gotischen Stil in den Jahren 1505 - 1512 errichtet. St. Sebastian befindet sich in der Linzergasse (Südeingang) unterhalb des Kapuzinerberges. In der unmittelbaren Umgebung steht auch die Loretokirche, Mozartfreunden bekannt aus den Briefen seines Vaters Leopold, der hier durch seinen Beauftragten und Vermieter Lorenz Hagenauer wöchentlich eine Messe lesen ließ (...beim heiligen Kindl von Loreto), während sie sich auf der großen Europareise befanden.

Geschichte

Österreich - Salzburg

Kirche St. Sebastian


Die katholische Kirche St. Sebastian wurde während der Herrschaft des Salzburger Erzbischofs Leonhard von Keutschach in den Jahren 1505 - 1512 für das 1498 gestiftete Bruderhaus erbaut. Zwischen 1749 - 1753 wurde die Kirche erweitert und zur Saalkirche umgebaut (Barockstil). Das Deckenfresko und das Hochaltarblatt malte der Künstler Paul Troger. Der Stadtbrand von 1818 zerstörte größtenteils die Kirche und ihre Einrichtung. Nach erfolgreichem Wiederaufbau erfolgte die Einweihung 1821. Die Altäre aus dem Jahr 1752 wurden nach dem Brand überarbeitet.


Österreich - Salzburg

Kirche St. Sebastian


Die Madonna am Hochaltar stammt aus dem Jahr 1611 und wurde aus der 1861 abgetragenen alten Andräkirche nach hier überführt. Die Gemälde der Seitenaltäre stammen von den Künstlern Franz Zebhauser, Johann Michael Sattler, Sebastian Stief und anderen. Das Portal entstammt einem Entwurf von Franz Anton Danreiter aus dem Jahr 1752. Im Vorraum des Nordausganges befindet sich das Grabmal des Paracelsus, einem berühmten Arzt aus dem Mittelalter, der 1541 in Salzburg verstarb. Besonders eindrucksvoll ist das erhaltene Abschlussgitter der Kirche von Phillipp Hinterseer (1752), in das schmiedeeisernen Rosen, Ranken, Vasen und Muscheln verwoben sind.


Friedhof St. Sebastian

Salzburg - Friedhof St. Sebastian

Kirche St. Sebastian - Eingang Linzergasse


In der Linzergasse - neben oder hinter der St. Sebastians Kirche liegt der gleichnamige Friedhof am Fuße des Kapuzinerberges. Etwa in der Mitte des Friedhofs befindet sich die Gabriels-Kapelle, in deren Nähe zahlreiche Mitglieder der Familie Mozart begraben sind. Hier ruhen u.a. die Gebeine der Großmutter von Wolfgang Amadeus Mozart, die seines Vaters Leopold Mozart; hier ruht Genoveva Weber geb. Brenner, eine Tante von Constanze Mozart, Nannerls erste Tochter Johanna Maria....

Weitere Informationen zum St. Sebastiansfriedhof in Salzburg finden Sie hier....!



Fotos aus Österreich - Salzburg

Sitemap Deutschland Reisetipps Mozartbiographie Salzburg Österreich Wien Insel Samos Venedig- Stadt in der Lagune Marokko Italien Übersicht Ausflugtipps Niederrhein und Ruhrgebiet Tunesien Griechenland - Insel Rhodos Reisetipps Israel Italien & Vatikan Kroatien- ein kleines Land für einen großen Urlaub Israel - Land der Bibel Tunesische Impressionen Startseite Königreich Marokko Griechenland - Insel Samos Kroatien Vatikan Gedichte zu den Jahreszeiten




-Anzeige-